Überflüssig…

Günther SaumerDas Jahr 2014 ist schon wieder einige Monate alt und doch – oder vielleicht gerade deshalb – ist es an der Zeit auf einige Sachen hinzuweisen bzw. die alleinherrschende Fraktion in unserer Gemeinde an dringend Notwendiges zu erinnern.
Vielleicht geschieht doch einmal etwas, bevor etwas geschieht.

Überflüssig kann vieles genannt werden. Überflüssig sagen viele ist die Ostumfahrung von Linz in den Augen vieler, weil sie Unsummen verschlingt und diese Euros besser für den öffentlichen Verkehr verwendet werden sollten. Überflüssig – im wahrsten Sinne des Wortes – war der im vergangenen Winter erstmals angelegte Eislaufplatz neben der Gusenbrücke.

Überflüssig sind wie gesagt viele Sachen und Entscheidungen die aus irgendwelchen, nicht nachvollziehbaren Gründen getroffen werden. Würden sie gut überlegt und geplant, vielleicht auch mit Einbindung der Bevölkerung getroffen, wären sie sinnvoll und nützlich für alle.

Aus unserer Sicht nicht überflüssig ist, wie schon mehrmals aufgezeigt, eine Verkehrslösung im Bereich Südring. Dieses Katsdorfer Straßenstück im Zentrum unseres Ortes wird immer gefährlicher und ist für Fußgänger schon beinahe nicht mehr ohne „Seitensprung“ nutzbar. Wäre doch ein kleiner Anfang gewesen – und dass ohne wesentlichen Mehraufwand – wenn der Gehsteig im Bereich des neuen Wohnhauses gleich in den Südring hineingezogen worden wäre und nicht genau bei diesem enden würde.

Auch nicht überflüssig wäre endlich eine Verkehrsberuhigung in Bodendorf. Da gibt es einerseits die Problemstelle bei der Auffahrt Richtung Ruhstetten(beim Neuwirth), hier könnte ein Kreisverkehr die Lösung sein. Und dann ist da noch die Ortseinfahrt, von Breitenbruck kommend. Hier wäre es schon lange an der Zeit z.B. mit einem Verkehrsteiler, die Einfahrtsgeschwindigkeit in den Ort zu verringern. Die Sicherheit für die BewohnerInnen von Bodendorf und/oder die der Wanderer, welchen den Panoramaweg nutzen, würde spürbar erhöht und die Lärmbelastung verringert.
Es gibt vieles in Katsdorf, das nicht überflüssig wäre, aber vielleicht nicht so prestigeträchtig wie ein Eislauf platz erscheint. Für die Sicherheit von uns allen wäre es aber nützlich. Vielleicht wird auch das einmal erkannt.

Für DICH und für DICH – SPÖ

Ihr Günther Saumer, Parteivorsitzender

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.