Rückblick und Ausblick

Im Namen der Ortsorganisation Katsdorf bedanke ich mich herzlich bei all jenen, die uns bei der Nationalratswahl das Vertrauen geschenkt haben. Leider ist es nicht ganz das Ergebnis, welches wir uns gewünscht/erhofft haben. Wir können nur hoffen, dass mit der schwarz/türkis/blauen Regierung, die vor Jahren schon verheerende Auswirkungen hatte, nicht abermals Sozialabbau, Pensionskürzungen uvm. kommt. Ein erster Schritt zeichnet sich schon insofern ab, dass für die Nachmittagsbetreuung im Kindergarten Gebühren eingehoben werden sollen. Wir Sozialdemokraten sehen es als unsere Aufgabe, dafür zu sorgen, dass der Aufschwung bei allen ankommt und dass die Menschen, die hart arbeiten, Kinder großziehen, sich in unserer Gesellschaft engagieren, ihren ehrlichen Anteil am Erfolg unseres Landes bekommen und nicht ein paar wenige profitieren.

In den nächsten Tagen werden Sie bereits zum 23. Mal den „Katsdorf-Kalender“ erhalten, der sämtliche Termine von den Vereinen, Veranstaltungen, Müllabfuhr uvm. beinhaltet. Ein herzliches Dankeschön gilt den Firmen, die durch ihre Werbeeinschaltung(en) einen wesentlichen Teil zum Gelingen unseres Kalenders beitragen.

Zu unserem Kabarett am 13. Jänner 2018, 20.00, in der ehemaligen Landwirtschaftsschule, lade ich Sie sehr herzlich ein. Heuer haben wir uns für einen Kabarettisten aus dem Mühlviertel entschieden – Mario Sacher aus Tragwein. Karten gibt es bei der Raiffeisenbank Katsdorf und bei den FunktionärInnen.

Ein herzliches Dankeschön gilt besonders meinen Mitarbeiterinnen und Miterbeitern bei der Organisation und die Durchführung von unserer Veranstaltungen. Die Unterstützung meines Teams das ganze Jahr über macht mich (generell) sehr stolz!

Ich wünsche allen Katsdorferinnen und Katsdorfern ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, ruhige Stunden im Kreise der Familie und besinnliche Festtage. Viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit möge das Jahr 2018 bringen.

Ihre Vorsitzende,
Elfriede Kneißl

Kommentare sind geschlossen.