Gemeinsam für Katsdorf – So könnte es auch sein!

Stefan BinderMartin Undesser und ich hatten am Donnerstag, 12. August 2021 die Gelegenheit, um uns bei Birgit Gerstorfer persönlich für die Unterstützung bei unserem Projekt „Im Hof“ zu bedanken.
Im Februar 2017 haben wir von der SPÖ Katsdorf einen Termin mit unserer Soiziallandesrätin gesucht. Damals haben wir Birgit Gerstorfer unser Projekt in Katsdorf vorgestellt und sie auch darum gebeten, das Projekt der Diakonie mit Fördermitteln des Landes zu unterstützen. Das ist alles keine Selbstverständlichkeit, da es sehr viele Projekte gegeben hat und nicht jedes gefördert werden konnte. Wir haben damals Birgit Gerstorfer plausibel erklären können, dass der Stellenwert, den die Diakonie in dem Projekt einnimmt, essenziell für das gesamte Projekt „Im Hof“ ist.

Nach ein paar Monaten mussten wir feststellen, dass die veranschlagten Mittel nicht reichen würden, da leider die Baupreise gestiegen waren. Wieder suchten wir das Gespräch mit Birgit Gerstofer und sie hatte die Idee, auch noch EU-Fördermittel zu beantragen, damit wir doch noch das Projekt ohne Abstriche für die Diakonie umsetzten können. Gesagt, getan und erfolgreich umgesetzt.
Jetzt wo unser neues Gemeindezentrum fertig ist, können wir stolz sein auf das, was wir GEMEINSAM geschafft haben.

Aber wir von der SPÖ Katsdorf haben noch viel zu tun und wollen noch einiges verbessern. In den nächsten Monaten und Jahren ist es unsere Aufgabe, endlich wieder einen Jugendclub zu eröffnen und auch unseren Pensionisten eine Möglichkeit zu geben, sich zu treffen und sich auszutauschen, sich mehr um den Umweltschutz in Katsdorf zu kümmern und unsere Infrastruktur weiter auszubauen.

Darum bitte ich JEDE*N von euch am 26. September um eure Stimme – für Katsdorf, für eine gemeinsame, faire Politik, für Martin Undesser und für die SPÖ KATSDORF.

Stefan Binder
Fraktionsobmann

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.